Familie Scheubner - MS JENNY
Familie Scheubner - MS JENNY

BTHVN2020 Musikfrachter

12. März – 20. April 2020
 
Eine musikalische Flussfahrt auf Beethovens Reiseroute Bonn-Wien. An Bord: ein junges und vielfältiges Musikprogramm, das die Menschen an seinen unterschiedlichen Anlegestationen zum Mitmachen und Zuhören einlädt. Das interaktive Tourprojekt eröffnet auf seine Weise neue, überraschende Perspektiven auf die Klang- und Ideenwelt Ludwig van Beethovens.  

 

Der #BTHVN2020 Musikfrachter ist ein Projekt der Beethoven Jubiläums GmbH und wird koordiniert durch das Netzwerk Junge Ohren. Programmpartner sind der Deutsche Musikrat mit der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, das Beethoven Orchester Bonn, die Jeunesses Musicales Deutschland und das Fellowship-Programm #bebeethoven der PODIUM Musikstiftung Esslingen.

 

Ansprechpartner für das Projekt vonseiten des Netzwerk Junge Ohren-Teams sind Sebastian Steube und Katharina von Radowitz. 

 

Mehr Infos des BTHVN2020 Musikfrachters auf der Website des Projektes:

 

https://www.musikfrachter.de/

 

Am 19. November 2009 wurden die Preisträger des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ für 2010 bekannt gegeben – und wir gehören dazu!
Unsere Idee wurde ausgewählt und ist im nächsten Jahr Teil Deutschlands größter Veranstaltungsreihe „365 Orte im Land der Ideen“, eine Initiative von „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank, unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler.
Eine unabhängige Jury hat aus den über 2.200 Bewerbern uns und weitere 364 Gewinner für 2010 gekürt.
Wir, so hat man uns mitgeteilt, stellen mit der  MS JENNY als Ausstellungsschiff die Kreativität und Innovationskraft Deutschlands unter Beweis. Mit unserem Know-how und unserem Engagement verstärken wir Deutschlands einzigartiges Netzwerk für Mut, Neugier und Innovation.
Diese Auszeichnung ist Anerkennung für unsere bisherige Arbeit und soll zugleich Ansporn sein, uns weiterhin zu engagieren und somit für andere als Vorbild zu fungieren.
Wir haben die Chance genutzt, Gewohntes zu überdenken und neue Wege mit der MS JENNY als Ausstellungs- und Eventschiff einzuschlagen.

Am 6. Oktober 2010 konnten wir in Würzburg unsere Idee exklusiv der Öffentlichkeit vorstellen. In einer kleinen Feier wurden wir für Innovation, visionäres Denken und den Mut, neue Wege zu gehen, geehrt.
 

Albrecht und Karin Scheubner, MS JENNY

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Albrecht Scheubner