Familie Scheubner - MS JENNY
Familie Scheubner - MS JENNY

Tagebuch 2020

28. Juli 2020, 22.00 Uhr in Münster

Der Ballon ist aufgebaut und sieht fantastisch aus!
 

26. Juli 2020, 9.00 Uhr in Münster

So sieht's heute im Bauch der (noch) MS Jenny aus
 

25. Juli 2020, 9.00 Uhr in Würzburg

Es sind Ferien, die Sonne scheint, das Frühstück war lecker . .
Der Tag wird fantastisch!

 

22. Juli 2020, 17.00 Uhr in Münster

In den letzten Tagen wurde fleißig gearbeitet; so langsam wird aus der MS Jenny die MS Wissenschaft!

17. Juli 2020, 16.00 Uhr in Würzburg

Seit heute Nachmittag hat unser neuer Flaggenmast auch eine Flagge! Jetzt fehlt nur noch die "kräftige Brise"

16. Juli 2020, 11.00 Uhr in Münster

Äußerst interessant, was da so in den Ausstellungsraum gebaut wird!

15. Juli 2020, 19.30 Uhr in Würzburg

Wir lassen den Tag mit Puzzlen ganz ruhig ausklingen  . . . .

13. Juli 2020, 18.00 Uhr in Münster

Es tut sich Vieles . . .

13. Juli 2020, 20.00 Uhr in Münster

Diesmal haben wir einen Korkboden im Ausstellungsraum

12. Juli 2020, 17.00 Uhr in Münster

Die (noch) JENNY liegt im Stadthafen

5. Juli 2020, 17.00 Uhr in Würzburg

Blick von der Terrasse aus

4. Juli 2020, 10.00 Uhr in Würzburg

Wir machen einen Hofflohmarkt

29. Juni 2020, 10.00 Uhr in Dorfprozelten

Abfahrt von Dorfprozelten nach Münster (Westfalen)

27. Juni 2020 8.40 Uhr in Würzburg

Wir frühstücken einschließlich Lenjas Baby

21. Juni 2020 18.00 Uhr in Würzburg

Gut vorgesorgt, da kann sich keiner anstecken!

13. Juni 2020, 10.00 Uhr in Würzburg

Wunderschöner Blick von der einen Mainseite zur anderen

06. Juni 2020, 13.00 Uhr, in Volkach-Astheim

Es tut sich was!

31. Mai 2020, 10.00 Uhr, in Würzburg

Wir wünschen schöne, sonnige Pfingstfeiertage

24. Mai 2020, 16.00 Uhr, in Würzburg

Wie riecht eine Oma???

Lenja ist mit ihrer Mama bei uns zum Kaffeetrinken.
Wir unterhalten uns über alles Mögliche und nebenbei meint Lenja, dass sie genau weiß, wenn Mama oder Ali (ihre große Schwester) bei uns gewesen sind; die würden dann nämlich nach „Oma“ riechen.
Ich frage sie, was ich denn für einen Geruch hätte, ob ich stinke, oder wie ich denn riechen würde.
Sie überlegt kurz und antwortet dann:
Du riechst lieb, weich und kuschelig . . .

Ist es nicht eine wunderbare Definition für Oma-Geruch?

 

 

 

 

12. Mai 2020, 9.00 Uhr, in Würzburg

Wenn ich so nach draußen schau'
sehe ich nur grau in grau . . . .
. . . Jetzt kann ich blauen Himmel seh'n,
ach, was scheint die Sonne schön!

 

12. Mai 2020, 7.00 Uhr, in Würzburg

Wenn ich so nach draußen schau'
sehe ich nur grau in grau . . . .

 

4. Mai 2020, 13.00 Uhr, in Dorfprozelten

Die JENNY liegt an der MSG-Werkstatt und kriegt einen neuen Antrieb für die Steuerung der Ruderanlage
 

23. April 2020, 11 Uhr, in Dorfprozelten

Ein schöner Liegeplatz in "Landschaft pur"
 

18. April 2020 an der Erlenbacher Schiffswerft

Die JENNY ist mal wieder dran: Alle 6 Jahre muss ein Frachtschiff an Land und sich eine Bodenuntersuchung gefallen lassen
 

17. April 2020 an der Erlenbacher Schiffswerft

Die JENNY schnuppert Landluft
 

Ostern 2020

Das Foto wurde im Hafen von Bingen gemacht; kurz bevor wir Bingen verlassen haben
Wir wünschen allen Besuchern auf unsere Seite ein ruhiges Osterfest

 

8. April 2020, 7.00 Uhr, Schleuse Krotzenburg

Morgenstimmung im Unterwasser der Schleuse

7. April 2020, 15.00 Uhr, Schleuse Griesheim

Corona hin, Corona her,
was da g'rad blüht, gefällt mir sehr!
Der Frühling, er macht, was ihm gefällt,
weil er nichts von Corona hält!

Und die Moral von der Geschicht':
Ich wär' gern der Frühling - bin's leider nicht!

7. April 2020, 11.00 Uhr, Kostheim

Der Main hat uns wieder; wir liegen in der Schleuse Kostheim
 

5. April 2020, 15.00 Uhr, Bingen

Hafenidylle
 

2. April 2020, 15.00 Uhr, Bingen

Gestern Mittag hätten wir uns von Miltenberg verabschiedet und auf den Weg nach Regensburg gemacht.
In Bad Mergentheim und Weikersheim wären natürlich nur Veranstaltungen an Land gewesen, denn die Tauber ist nicht für größere Schiffe geeignet und Weikersheim liegt nicht an einem schiffbaren Fluss
 

1. April 2020, 15.00 Uhr, Bingen

Noch sind wir der MUSIKFRACHTER, ab Montag ist's dann wieder die
MS JENNY.
In unserem Herzen aber wird's noch lange der MUSIKFRACHTER sein.
 

31. März 2020, 15.00 Uhr, Bingen

Da hängen drei Paar rote Socken,
erst war'n sie nass, jetzt sind sie trocken . . .
Mag mal nicht an Corona denken,
mag mich mit Witzigem ablenken.
Denn trägt man diese tollen Socken,
will man nur Eines: rocken, rocken!
Ich hab' sie an, werd's Tanzbein schwingen,
und lauthals Songs der Beatles singen!

Nun die Moral von der Geschicht':
Corona stört, rocken, singen nicht!
 

25. März 2020, 19.00 Uhr, Bingen

Wir sind wieder in Bingen zum Abbau . . . .

25. März 2020, 7.00 Uhr, Breisig

Darum ist es am Rhein so schön . . .

24. März 2020, 18.30 Uhr, Erpel

Feierabend!

24. März 2020, 16.30 Uhr, Bonn

Wir haben Bonn verlassen, fahren wieder nach Bingen zum Abbau des MUSIKFRACHTERS

23. März 2020, 15.30 Uhr, Bonn

Letztes Kaffeetrinken - Abschied von der Schiffscrew

22. März 2020, 15.30 Uhr, Bonn

15.30 Uhr - Kaffeezeit

19. März 2020, 14.00 Uhr, Bonn

Unseren Humor haben wir aber nicht verloren!
Mit tollen Austro-Ducks-Socken,
konnten wir die Sonne locken!
Bei Sonnenschein kurz Pause gemacht
und mal nicht an Corona gedacht!

19. März 2020, 13.00 Uhr, Bonn

Die Beethoven-Tour wurde wegen Corona abgesagt; was sind wir traurig!
Dann gibt es einen Hoffnungsschimmer, nämlich: Wir bleiben in Bonn liegen und werden zum "schwimmenden Tonstudio"!

15. März 2020, 19.00 Uhr, Bonn

 Die Bonner Symphoniker spielen - mit Mindestabstand 1,50 m

13. März 2020, 12.00 Uhr, Bonn

   Der MUSIKFRACHTER, was für ein schönes Schiff!
Wir sind stolz!

12. März 2020, 15.00 Uhr, Bonn

Die wunderbare Schiffscrew stellt sich vor!

12. März 2020, 13.00 Uhr, Bonn

Schiffstaufe! Die JENNY ist jetzt der MUSIKFRACHTER!

11. März 2020, 21.00 Uhr, Koblenz

Nachtruhe in Koblenz

11. März 2020, 15.00 Uhr, Bingen

Wir haben uns von Bingen verabschiedet; es geht jetzt nach Bonn

10. März 2020, 10.00 Uhr, Bingen

Lieber Petrus, was ist los?
Was denn bitte machst Du bloß?
Magst Du keine Sonne mehr?
Ich persönlich mag sie sehr!

7. März 2020, 17.30 Uhr, Bingen

Ein schöner Blick zurück

6. März 2020, 10.00 Uhr, Bingen

Wenn ich so zum Himmel schau',
sehe ich nur grau in grau . . .
Da schau' ich lieber runter,
denn unten ist's viel bunter :-)

4. März 2020, 18.00 Uhr, Bingen

Es wird spannend - wir warten auf die Crew!

3. März 2020, 14.00 Uhr, Bingen

So langsam wird aus der JENNY der MUSIKFRACHTER

2. März 2020, 17.00 Uhr, Bingen

Abendstimmung

25. Februar 2020 in Astheim (Volkach)

Es hat endlich aufgehört zu regnen!

14. Februar 2020 in Astheim (Volkach)

Der zukünftige MUSIKFRACHTER, in einem wunderschönen Rot

12. Februar 2020 in Astheim (Volkach)

Die (noch) MS-JENNY hat inzwischen eine  Photovoltaik-Anlage an Bord

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Albrecht Scheubner